Online-Beratung


Durch Kurse und Vorträge können viele Fragen in Bezug auf die kindliche Entwicklung geklärt werden. Viele Eltern wünschen sich zusätzlich ein persönliches Gespräch. Im Rahmen einer bindungsorientierten Einzelberatung kann die individuelle Situation beleuchtet werden: Viele Eltern haben ein gutes Gespür für ihre Kinder und sich selbst. Sie müssen oftmals nur die richtigen Fragen gestellt bekommen, um Lösungen zu entdecken. Aktuelle Erkenntnisse aus Entwicklungs- und Kindheitsforschung runden das persönliche Beratungsgespräch ab.

Informationen zum Ablauf einer Online-Beratung

Die Preise für eine Online-Beratung (Nutzung von Zoom) sind wie folgt:

1 Stunde (60 Minuten): 80 € zuzüglich der gesetzlichen MwSt., derzeit 19%

Sollten Sie aufgrund Ihrer wirtschaftlichen Situation zögern, einen Beratungstermin zu vereinbaren, so sind Ermäßigungen grundsätzlich möglich. Bitte sprechen Sie mich an, wenn eine Ermäßigung für Sie wichtig ist.

Auch Hausbesuche sind möglich. Die Preise hierzu sind abhängig vom Anfahrtsweg.

Selbstverständlich berate ich gleichgeschlechtliche Eltern.

Sie können mich gerne per E-Mail kontaktieren: kontakt@dr-eliane-retz.de

Bitte beschreiben Sie kurz Ihr Beratungsanliegen und schicken Sie zugleich Wunschtermine mit. Mögliche Zeiten für eine Beratung sind in der Regel:

09:30 bis 13:00 Uhr

Ab 20:30 Uhr

Auch Termine am Wochenende sind grundsätzlich möglich.

Telefonisch erreichen Sie mich für eine Terminvereinbarung sowie ein kurzes Vorgespräch immer am Montag zwischen 13:00 und 14:00 Uhr unter:

+49 (0)179-788 73 88

Wie läuft eine bindungsbasierte Beratung ab? Welche Themen können besprochen werden?

Beratung zum Thema „Schlaf“

Wie Eltern den Schlaf ihrer Kinder positiv beeinflussen, steht hier im Mittelpunkt. Informationen zum kindlichen Schlafverhalten sowie zu Entwicklungsstufen von Babies und Kleinkindern runden das Gespräch ab. Bei Wunsch kann in einem weiteren Schritt ein Schlafprotokoll, das die Eltern über einen gewissen Zeitraum geführt haben, ausgewertet werden.

Beratung zum Thema „Fremdbetreuung“ 

  • Mein Kind ist sehr schüchtern. Wie kann ich es unterstützen?
  • Mein Kind weint viel, wenn ich es in der Krippe, im Kindergarten abgebe. Ich mache mir Sorgen.
  • Auf was sollten wir im Rahmen der Krippen-Eingewöhnung achten?
  • Mein Kind hat Schwierigkeiten im Kindergarten anzukommen.

Eltern machen sich viele Sorgen, wenn sie spüren, dass es ihrem Kind in der Fremdbetreuung nicht gut geht. Schritt für Schritt werden in einem Beratungsgespräch die Ursachen hierfür geklärt; der aktuelle Belastungsgrad des Kindes besprochen und Lösungen hierfür gesucht. Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zu Kriterien von guter Fremdbetreuung werden außerdem vermittelt.

Beratung zum Thema „Geschwister“ 

  • Wie können wir unser Kind auf ein Geschwisterkind vorbereiten?
  • Was können Eltern tun, damit eine gute Bindung zwischen Geschwistern entsteht.
  • Wie können Eltern mit starken Geschwisterkonflikten umgehen?

Aktuelle Ergebnisse der Geschwisterforschung werden praxisnah vermittelt. Eltern erhalten hier viele Tipps, wie gute Geschwisterbeziehungen entstehen können und was eine Familie mit der Ankunft eines weiteren Kindes erwartet.

Beratung zu den Themen „Bindung“ & „Erziehung“ 

Hier sind alle Fragen willkommen, die der Alltag mit Kindern mit sich bringt:

  • Mein Baby lässt sich nicht ablegen, will nicht alleine schlafen, es ist ein 24-h-Baby.
  • Wie viel Wutanfällle sind eigentlich „normal“ und was kann man diesen entgegensetzen?
  • Unser Kind ist sehr auf einen Elternteil „fixiert“ und hat Trennungsängste.
  • Mein Kind ist aggressiv, haut und beißt.
  • Wie kann ich mich abgrenzen ohne das Kind dabei aus dem Blick zu verlieren?
  • Was macht eine gute Eltern-Kind-Kommunikation aus?
  • Wie können wir ein gutes Elternteam werden?

Eltern erhalten hier Informationen dazu, was bei ihrem Kind gerade an Entwicklung passiert, es wird die individuelle Familien-Situation beleuchtet. Gemeinsam werden Lösungen entwickelt.

Beratung zu weiteren Themen

  • Wie kann ich mein Kind bei der Entwöhnung von Schnuller, Stillen, Fläschchen unterstützen?
  • Was ist „windelfrei“ und wie kann ich das im Alltag umsetzen?




12985347_10154154669804060_6437286586132950187_n
%d Bloggern gefällt das: